Fernbusforum

Normale Version: Fixer Sitzplatz wo möglich?
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Big Grin
Welcher (Fern) Bus Betreiber erlaubt eine fixe Sitzplatz Reservierung in DACH?
Ich bin sehr gross und ein wenig Breiter da muss ich an Plätze Sitzen wo man mehr Platz hat. Angel

LeoExpress -> Ja + Business Class
Regiojet -> Ja
ÖBB ICBus -> Ja gegen €

Flixbus -> Nein
OUIBUS > Ja
isilines > Nein
DB IC Bus > Ja

Ich bin davon ja meist weniger ein Freund, da ich bei der Reservierung oft im Dunkeln tappe, welche Plätze wirklich gute Fensterplätze sind, wo man auch ordentlich raussehen kann.
Je nach Busmodell hat man auch vorne beim Fahrer mehr Sicht, bei anderen Bussen siehst du vorne nur noch die geteerte Straße. Da zunehmend fast alle Busse nur noch getönte Scheiben haben, stört mich bei den vorderen Plätzen meist auch das im Vergleich viel hellere Licht, das durch die Windschutzscheibe kommt (und mir somit wieder einen empfindlichen Teil der Sicht durch die getönte Seitenscheibe nimmt), weswegen ich in so einem Fall dann doch lieber möglichst weit hinten sitze...

Deswegen lege ich mich ungern im Voraus auf einen bestimmten (mir unbekannten) Platz fest, auf dem ich gegebenenfalls die ganze Reise festgetackert bin. Auch ein Grund, warum ich Züge mit obligatorischer Sitzplatzreservation nach Möglichkeit meide - insbesondere bei erstmaligen Streckenbereisungen.
Regiojet = ja
@Sarkana
Steht ja im ersten post...

Zitat:Auch ein Grund, warum ich Züge mit obligatorischer Sitzplatzreservation nach Möglichkeit meide
Wieso da wählst anhand der Karte einfach den Platz aus den du willst.
Bei der CD gebe ich Wagen/ Sitzplatz ein wo ich sitzen will. Leider hat man nicht so viele Sitze da wähle ich lieber einen Sitzplatz aus dann sitze ich wenn in Fahrtrichtung als das ich stehe.
Zitat:Ich bin davon ja meist weniger ein Freund, da ich bei der Reservierung oft im Dunkeln tappe, welche Plätze wirklich gute Fensterplätze sind, wo man auch ordentlich raussehen kann.
Bei einen Fernbus hast du ja bei allen einen Plätze ein Fenster?!

Ausser wenn Busse eine höhere Klasse haben sind die meisten Busse doch sehr eng.
(29.10.2017 13:07)DaWiener schrieb: [ -> ]Bei der CD gebe ich Wagen/ Sitzplatz ein wo ich sitzen will. Leider hat man nicht so viele Sitze da wähle ich lieber einen Sitzplatz aus dann sitze ich wenn in Fahrtrichtung als das ich stehe.

Ist halt von der jeweiligen Eisenbahn abhängig, ob so etwas geht. Zudem kaufe ich meine Bahnfahrscheine meist am Schalter, da Eisenbahner-Ermäßigungen in der Regel nicht online erhältlich sind.

Zitat:Bei einen Fernbus hast du ja bei allen einen Plätze ein Fenster?!

Nein? Die Sitze am Gang sind sicherlich nicht am Fenster.
Und bei gut der Hälfte der Sitze hast du einen Fensterrahmen vorm Gesicht. Einige Anbieter, wie z.b. Busitalia, teilweise auch Flixbus kleben dann auch noch diverse Fensterscheiben partiell mit Werbung zu, womit die Spannweite für mich "brauchbarer" Plätze noch weiter zurückgeht.

Ich bin nun mal keiner, der während der Fahrt andauernd aufs Smartphone glotzt, sondern auch sehen will, was draußen so abgeht.
Zitat:Einige Anbieter, wie z.b. Busitalia, teilweise auch Flixbus kleben dann auch noch diverse Fensterscheiben partiell mit Werbung zu, womit die Spannweite für mich "brauchbarer" Plätze noch weiter zurückgeht.
OMG das geht ja garnicht!
Bei so einer Firma würde ich nie einsteigen!!!
Zitat:Die Sitze am Gang sind sicherlich nicht am Fenster.
Auch bei den ganz sitzen kann man raus schauen so ist das auch nicht.
Zitat:Zudem kaufe ich meine Bahnfahrscheine meist am Schalter, da Eisenbahner-Ermäßigungen in der Regel nicht online erhältlich sind.
Dann bist du eh flexibel. Ich buche meine Tickets fast ausschließlich als Sparticket da entscheide ich spontan bei der buchung ob ich Reservieren muss oder nicht.

Bei den Fernbussen ist das wichtig das ich einen Platz habe wo man gescheit und bequem sitzen kann.
Bei Gruppenreisen funktioniert dies wohl bei Polskibus
Vor einigen Monaten hieß es auch mal das Flixbus endlich reservierte Plätze einführen will, was gerade für Partner und Kleingruppen vom Vorteil wäre. Leider ist es seitdem wieder ruhig geworden. Scheinbar hat man die Planung wieder verworfen.
In Portual gehts bei den Bus auch: http://eva-bus.com/index.php
Lt. Herrn Schwämmlein soll bei Flixbus spätestens ab dem Sommer eine Platzreservierung gegen Gebühr möglich sein.

Die Tickets, die ich gestern gebucht habe, lassen den Schluss zu, dass es gar nicht so lange dauern wird. Auf den Tickets findet sich unter dem neuen Punkt "seats": 1x Free seating (in the designated zone).
Seiten: 1 2
Referenz-URLs