Fernbusforum

Normale Version: Super - Service von Flixbus
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo, ich war am Freitagmorgen mit Flixbus der Linie N07 von Dortmund nach Milano unterwegs. Der Bus war sehr gut klimatisiert, was auch unbedingt nötig war, bei dieser Hitze. Ich bat die Fahrer, doch meine Trinkflasche in den Kühlschrank zu stellen, was sie auch taten obwohl sie leider kein Wort Deutsch verstanden. Außerdem hatte der Bus nach einem längeren Aufenthalt am Frankfurter Flughafen leider 1h Verspätung. Ein Fahrgast der polnisch sprach übersetzte mir für die Fahrer, denn ich bat diese, mich aufgrund der Verspätung bis nach Lörrach mitzunehmen, obwohl ich nur bis Freiburg gebucht hatte, was diese ebenfalls bereitwillig taten, darüber war ich sehr dankbar, denn so hatte ich dann tatsächlich nur eine Verspätung von insgesamt 10 Minuten an meinem Zielort. Außerdem hatte ich eine Flasche gekühlte Brause, was bei dieser Hitze auch nicht verkehrt war.
An Fahrer, die kein oder nur wenig deutsch können, müssen wir uns wohl gewöhnen. Der Busfahrermangel ist schon extrem und wird vermutlich mittelfristig nicht besser.

Aber schön, dass sie so toll geholfen haben, obwohl sie hätten sicherlich gemusst.
(25.07.2018 07:28)Pennywise schrieb: [ -> ]obwohl sie hätten sicherlich gemusst.

Das vielleicht eher nicht, gerade das einfach so bis Lörrach mitnehmen ist vermutlich nichtmal erlaubt (ich nehme an, dass das ohne Ticket war).

Dennoch freut es mich natürlich, dass sie dir geholfen haben, optimal wäre (sicher auch aus Versicherungsgründen) eineWeiterbeförderung mit Gratisticket Freiburg-Lörrach gewesen. Vermutlich liegt das allerdings nicht in der Macht der Fahrer.
Im Grunde ist das ja kein Superservice von Flixbus, sondern von den Fahrern. Ich möchte nicht wissen, was passiert wäre, wenn die bei Flix angerufen hätten, ob das so möglich ist. Aber manchmal ist der kurze Dienstweg einfach der bessere.
Klar, sicher nett, dass die Fahrer dich einfach so mitgenommen haben.

Von gutem Service zu sprechen, wenn ein anderer Fahrgast übersetzen muss, um überhaupt mit dem Fahrer kommunizieren zu können, finde ich aber gewagt....
Ick hatte vorher mit der Hotline gesprochen und die meinten, wenn ick es schaffe, dass den Fahrern mitzuteilen, dann ist das selbstverständlich möglich, was mir dann ja auch gelungen ist
Referenz-URLs