Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
"MeinFernbus Flixbus - Die Wahrheit"
19.07.2015, 17:15 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.07.2015 20:32 von Thomas_Lammpe.)
Beitrag: #1
"MeinFernbus Flixbus - Die Wahrheit"
Die Internetseite http://meinfernbus-diewahrheit.simplesite.com/419109403 nimmt für sich in Anspruch, die "Wahrheit" über MeinFernbus Flixbus zu verbreiten. Dazu gehört:

1. Laut "unseren internen Informationen" ging es MeinFernbus vor der Fusion entgegen der öffentlichen Darstellung nicht gut, so dass die Fusion ein Notanker für MeinFernbus war und faktisch Flixbus MeinFernbus übernommen hat.

2. Die Hotline habe z. B. am 16.07.2015 von 8.735 Anrufen nur 1.770 beantwortet und es gäbe einen Rückstand bei der Beantwortung von e-mails von 25.000.

3. MeinFernbus Flixbus will den gesamten Kundenservice auslagern, um die Gründung eines Betriebsrats zu verhindern.

4. Mitarbeiter im Kundenservice verdienten Brutto gerade einmal 1.600 Euro plus Sonn- sowie Feiertagszuschläge. Das sei zum Sterben zu viel und zum Leben zu wenig, sagen "wir" dazu.

5. Auf der Facebook-Seite würden kritische Beiträge gelöscht, um schlechte PR zu vermeiden.

Es ist für mich ganz schwer zu beurteilen, wer hinter dieser Webseite steht und wie verlässlich die Informationen sind.

Nachtrag:
Auf der zugehörigen Facebook-Seite https://www.facebook.com/meinfernbusflixbus/timeline gibt es einen Link zu einer Internetseite, auf der Mitarbeiter ihren Arbeitgeber MeinFernbus Flixbus beurteilen: http://www.kununu.com/de/be/berlin/vt/mf...uebersicht
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
19.07.2015, 17:48
Beitrag: #2
RE: "MeinFernbus Flixbus - Die Wahrheit"
Eine Seite ohne Impressum.

Der/Die Betreiber könnten ziemlichen ärger kriegen...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
19.07.2015, 18:20
Beitrag: #3
RE: "MeinFernbus Flixbus - Die Wahrheit"
. . . Deswegen ist es ja mit Absicht ohne Impressum

ich stufe die Inhalte als wahr ein - zum einem weil es mit Screenshots belegt ist, weil es
sich mit Aussagen von verärgerten Kunden deckt, weil es sich mit dem deckt was ich bereits von befreundeten Mitarbeitern gehórt habe und es deckt sich auch mit den Arbeitgeberbewertungen auf knunu

das einzig neue für mich ist die aktion mit den megabus tickets. Dieses Verhalten traue ich mfb jedoch durchaus zu. Das ganze ergibt leider ein stimmiges negatives Image. Ein billiganbieter wie ryanair, der sich nicht wirklich für kunden und personal interessiert. Wirklich schade.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
19.07.2015, 18:41
Beitrag: #4
RE: "MeinFernbus Flixbus - Die Wahrheit"
Nur komisch,dass 100% der Bewertungen aus dem Kundenservice kommen und nie aus den anderen vielen Bereichen. Sieht fuer mich eher so aus als ob da ne Kollegenklique berechtigt oder nicht einen rachefeldzug startet,warum auch immer.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
19.07.2015, 19:14
Beitrag: #5
RE: "MeinFernbus Flixbus - Die Wahrheit"
- 10€ + Zuschläge im Kundenservice sind sicher nicht rekordverdächtig, wohl aber "branchenüblich". Das man davon keine Rücklagen bilden kann und sehr sparsam leben muss stimmt natürlich. Das trifft aber auf Millionen Arbeitnehmer dazu, auch in Ausbildungsberufen wie Arzthelferinnen, Verkäuferinnen im Einzelhandel, Floristen etc. Unterm Strich zahlt MFB/Flix deutlich über Mindestlohn.

- Löschen von Beiträgen auf Facebook um schlechte PR zu vermeiden? Da frage ich mich eher wer das nicht macht.......

- zum Thema Fusion: Es war schon immer meine Meinung das diese Fusion keine Liebesheirat war sondern ein reines Zweckbündnis. Die hätten sich wahrscheinlich in ihrem Preiskampf völlig festgefahren mit ungewissem Ausgang für beide.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
19.07.2015, 21:01
Beitrag: #6
RE: "MeinFernbus Flixbus - Die Wahrheit"
Eigentlich auch nicht viel neues. Das mit der Fusion wissen wir schon durch den Spiegel und ich hatte schon länger den Eindruck, dass MFB stark unter dem starken Wettbewerb leidet. Ich hatte dazu das Thema sinkende Qualität bei MFB geschrieben.

Zum Zeitpunkt der Fusion dürfte zumindest absebar gewesen sein, dass MFB als Verlierer hervorgehen wird.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
19.07.2015, 22:31 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.07.2015 22:49 von JLanthyer.)
Beitrag: #7
RE: "MeinFernbus Flixbus - Die Wahrheit"
Bis vor kurzem konnte ich MeinFernbus-Wahrheit auf SimpleSeite ansehen. Nun sieht es so aus, als ob unter diesem Url-Pfad die Seite gelöscht wurde (Error 404; "Sie haben versucht, eine nicht vorhandene Seite aufzurufen. Hier klicken, um weiterzugehen zu http://www.simplesite.com"), als ich auf den Link "Betriebsrat" geklickt habe.

Auf Facebook wurde die von Herrn Lammpe verlinkte Seite ebenfalls entfernt. Undecided
Das Einzige, was noch exisitert ist die Seite, die auf Kununu hochgeladen wurde.

Gibt es nicht irgendwo eine ähnliche Bewertungsseite (Wahrheit), die MFB und Flixbus vor der Fusion getrennt behandeln?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
20.07.2015, 17:11 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.07.2015 17:27 von Thomas_Lammpe.)
Beitrag: #8
RE: "MeinFernbus Flixbus - Die Wahrheit"
(19.07.2015 22:31)JLanthyer schrieb:  Bis vor kurzem konnte ich MeinFernbus-Wahrheit auf SimpleSeite ansehen. Nun sieht es so aus, als ob unter diesem Url-Pfad die Seite gelöscht wurde (Error 404; "Sie haben versucht, eine nicht vorhandene Seite aufzurufen. Hier klicken, um weiterzugehen zu http://www.simplesite.com"), als ich auf den Link "Betriebsrat" geklickt habe.

Auf Facebook wurde die von Herrn Lammpe verlinkte Seite ebenfalls entfernt. Undecided

Da die Internetseite und die Facebook-Seite doch bereits eine gewisse Zeit im Netz gestanden haben, würde ich mal davon ausgehen, dass es etwas mit dem Beitrag hier zu tun hat, dass die Seiten nach nur fünf Stunden gelöscht wurden. DerOldenburger hat bereits darauf hingewiesen, dass auf der verlinkten Internetseite ein Impressum fehlt. Es gab ja schon immer Gerüchte, dass MeinFernbus Flixbus hier im Forum mitliest.

Noch ein Detail:
Ich bin nicht zufällig auf die verlinkten Seiten gestoßen, sondern hatte einen Informanten, der mir über Facebook die Links mit dem Hinweis "schaut mal was hier im Netz so die Runde" macht." zukommen lassen hat. Auf mich wirkt das Profil des Informanten gelöscht, bei dem Versuch eine Nachricht an die Person zu senden, schreibt Facebook: "This person can't get messages right now".
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
20.07.2015, 17:22 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.07.2015 17:28 von Fastrider.)
Beitrag: #9
RE: "MeinFernbus Flixbus - Die Wahrheit"
Dazu passt auch, dass der Service in letzter Zeit wieder schlechter wird (fernbus-bewertung.de). Insbesondere geht es um die Erreichbarkeit des Kundenservices, Information bei Verspätungen und Sauberkeit der Busse.

Wenn man nicht durchkommt und es mehrfach versucht, erhöht das die Zahl der unbeantworteten Anrufe. Das verfälscht die Statistik. Bei fernbus-bewertung.de kann man das nachlesen, dass man es öfter probieren muss.
(19.07.2015 18:20)urbino24 schrieb:  Das ganze ergibt leider ein stimmiges negatives Image. Ein billiganbieter wie ryanair, der sich nicht wirklich für kunden und personal interessiert. Wirklich schade.

Diesen Eindruck von den blauen habe ich spätestens seit dem in Netz an verschiedenen Stellen Berichte über Bahnhofsübernachtungen sind. Anstatt solche Berichte zu dementieren, hat man mit Standardentschuldigungen geantwortet und trotzdem darauf beharrt, dass nur Nahverkehr möglich ist. Ein Dementi hätte auch bewirkt, dass sich jeder darauf berufen hätte können. Auch Berichte üner Lenkzeitprobleme haben sich gehäuft.

Bei den grünen hatte ich zumindest den Eindruck, dass sie am Anfang serviceorientierter war. Mit zunehmender Härte des Konkurrenzkampfes hat dies allerdings nachgelassem. Die Beantwortung von Anfragen dauerte länger, Zweitfahrer fehlten plötzlich (angeblich plötzlich erkrankt), dadurch zusätzliche Pausen und Verspätungen. Schade dass sich das ursprüngliche Konzept der grünen sich nicht durchgesetzt hat.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
20.07.2015, 19:26 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.07.2015 19:50 von Mark-Oh.)
Beitrag: #10
RE: "MeinFernbus Flixbus - Die Wahrheit"
(20.07.2015 17:22)Fastrider schrieb:  Bei den grünen hatte ich zumindest den Eindruck, dass sie am Anfang serviceorientierter war. Mit zunehmender Härte des Konkurrenzkampfes hat dies allerdings nachgelassem. Die Beantwortung von Anfragen dauerte länger, Zweitfahrer fehlten plötzlich (angeblich plötzlich erkrankt), dadurch zusätzliche Pausen und Verspätungen. Schade dass sich das ursprüngliche Konzept der grünen sich nicht durchgesetzt hat.

Ich denke das wird sich aber wieder in positive Richtung bewegen.
Der Konkurrenzkampf hat durch die Fusion denke ich stark nachgelassen.
Und hinsichtlich Kundenservice wird man denke ich zu "alter Stärke" zurück finden.
(20.07.2015 17:11)Thomas_Lammpe schrieb:  Da die Internetseite und die Facebook-Seite doch bereits eine gewisse Zeit im Netz gestanden haben, würde ich mal davon ausgehen, dass es etwas mit dem Beitrag hier zu tun hat, dass die Seiten nach nur fünf Stunden gelöscht wurden. DerOldenburger hat bereits darauf hingewiesen, dass auf der verlinkten Internetseite ein Impressum fehlt. Es gab ja schon immer Gerüchte, dass MeinFernbus Flixbus hier im Forum mitliest.

Ich sehe es schon lange nicht mehr als Gerücht das hier mitgelesen wird, es ist für mich ein Fakt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation