Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kategorien/Unterforen im alten und im Interims-Forum
03.04.2014, 08:52
Beitrag: #11
RE: Kategorien/Unterforen im alten und im Interims-Forum
(03.04.2014 08:28)unterwegs schrieb:  Die ehemalige Aufteilung fand ich gut und übersichtlich. Vielleicht bekommt Ihr das ja wieder hin.
Ich kann die alte Aufteilung kurzfristig wieder aufbauen. Allerdings fürchte ich, dass bei genau gleicher Struktur Google die im Cache verbliebenen Daten des alten Forums deutlich schneller löscht (weil dann die neuen Versionen überschreiben). Deswegen bin ich gerade etwas zurückhaltend damit. Müsste mal schauen, ob man das irgendwie hintricksen kann, dass man da noch ein bisschen Zeit für Datenrettung gewinnt.

Zitat:Was ist passiert hat jemand den Stecker gezogen bzw die Festplatte geschrubbt ?
Sozusagen. Der Forengründer fühlte sich schon lange nicht mehr in der Lage, der Verantwortung - insbesondere gegenüber Firmen, die sich angegriffen gefühlt haben - gerecht zu werden und war massiven Drohungen ausgesetzt. Als dann wieder einmal ein Streit mit einer Firma und ein weiterer Streit aufgrund einer Fehlinterpretation eines Users eskalierten, hat er - in einer Kurzschlussreaktion - das Forum geschlossen. Dummerweise aber durch Löschung und nicht durch temporäre Schließung.

Wir können daran nichts mehr ändern und deswegen bin ich der Ansicht, dass es sinnlos ist, Energien darauf zu verschwenden, Wut aufzubauen oder lange zu sinnieren, was hier alles falsch gelaufen ist und was irgendjemand hätte nicht machen dürfen. Deswegen heißt das Unterforum auch "Gegenwart und Zukunft". Denn nur diese können und sollen wir gestalten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.04.2014, 20:08
Beitrag: #12
RE: Kategorien/Unterforen im alten und im Interims-Forum
(03.04.2014 19:46)huw schrieb:  Wäre schön, wenn vom neuen Forums-Admin etwas dazu geschrieben würde.
Wurde schon Tongue

Ich verspreche, dass es eine solche Aktion von mir nicht geben wird.

Löschen würde ich angemahnte Postings eventuell aber auch dann, wenn ich selber kein Recht erkennen kann, die Löschung zu verlangen. Da muss man sich dann schon manchmal fragen, ob es den Preis (Ärger) wert ist, sich durchzusetzen.

Ich bin auch fest der Ansicht, dass Firmen, die gegen missliebige Äußerungen vorgehen, bei denen es sich nicht um Unterstellungen bzw. falsche Tatsachenbehauptungen handelt, sondern um Meinungen und kritische Auseinandersetzungen mit der Firma, ihrer Selbstdarstellung und ihren Angeboten, sich damit selber wesentlich mehr schaden als die Kritik ihnen schaden kann.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.04.2014, 21:41 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.2014 21:51 von Mark-Oh.)
Beitrag: #13
RE: Kategorien/Unterforen im alten und im Interims-Forum
Ich bin der Meinung wir sollten eine einfachere Forumsstruktur machen wie im alten Forum, welche aber an das alte Forum angelehnt ist, z.B. das nur die größten und wichtigsten ein eigenes Unterforum bekommen. Mein Vorschlag wäre z.B. bei den Fernbusanbietern: MFB, FLX, APB und BLB der Rest würde über sonstiges laufen.
Wichtig würde ich noch finden Infrastruktur, ein Unterforum für angelegenheiten die das Forum betreffen z.B. neue Mods und ein Unterforum für Pressemeldungen die mehrere Anbieter betreffen.
Gegebenenfalls würde ich auch die alten Mods wieder einsetzen.

Ich bin der Meinung das wir jetzt nicht nächsten Monat ein neues Forum auf machen werden.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.04.2014, 21:45 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.2014 21:47 von urbino24.)
Beitrag: #14
RE: Kategorien/Unterforen im alten und im Interims-Forum
Ich finde den Ausdruck "Bullshit-Bingo" nun nicht gerade sachlich, aber hey: Das ist jetzt auch keine Beleidigung , sondern eine persönliche Meinung zu einem Thema. Sich an sowas nun aufzuhängen, find ich ja jetzt auch albern. In einem Webforum ist so eine Aussage "buisness-as-usual"

Unterm Strich sei gesagt: Miras war leider selten online und hatte wohl desöfteren emotional und impulsiv irgendwas im Forum gestartet oder geschlossen. Da war ja zum einem die drohende Löschung zum Jahresbeginn, der Rauswurf vom busexperten, oder die hastige Moderatoren-Wahl bzw. schließung der Umfrage, weils darüber auch Kritik gab. Die Löschung des Forum gehört wohl dazu. Das ist halt sein Charackter gewesen, Politiker und Chef kann man mit so einer Einstellung nicht werden - auch nicht in einem Webforum. Aber nun gut, seis drum.

Ich denke dass Scirius sich da deutlich mehr engagieren wird und sich auch nicht von irgendwelchen Wichtigtuern einschütern lässt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.04.2014, 22:29
Beitrag: #15
RE: Kategorien/Unterforen im alten und im Interims-Forum
(03.04.2014 21:45)urbino24 schrieb:  Miras war leider selten online und hatte wohl desöfteren emotional und impulsiv irgendwas im Forum gestartet oder geschlossen.

Ich möchte zu bedenken geben, dass ohne den Gründer Miras dieses Forum gar nicht erst existiert hätte, auf dem wir jetzt aufbauen können. Man kann schnell unterschätzen, wie viel Arbeit mit einem Forum verbunden sein kann und Interessen können sich eben auch mal ändern.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.04.2014, 22:35
Beitrag: #16
RE: Kategorien/Unterforen im alten und im Interims-Forum
(03.04.2014 22:29)Thomas_Lammpe schrieb:  Ich möchte zu bedenken geben, dass ohne den Gründer Miras dieses Forum gar nicht erst existiert hätte, auf dem wir jetzt aufbauen können. Man kann schnell unterschätzen, wie viel Arbeit mit einem Forum verbunden sein kann und Interessen können sich eben auch mal ändern.

Da hast du vollkommen recht, es war auch keinesfalls meine Absicht den Miras hier zu kritisieren oder gar seine Arbeit schlechtzureden.

Ich weiß wie schwer sowas ist, da ich privat auch mehrere Webseiten betreibe und früher auch Webforen. Da steckt immer viel Arbeit dahinter.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.04.2014, 09:45
Beitrag: #17
RE: Kategorien/Unterforen im alten und im Interims-Forum
Auch wenn ich selber gerne mal abschweife: In diesem Thread geht es darum, Unterforen an Kategorien zu hängen und nicht schmutzige Wäsche an die Leine zu hängen.

Und dazu habe ich etwas zu melden Smile

Ich hatte den Eindruck, dass eher der Wunsch besteht, relativ schnell wieder eine breitere Forenstruktur zu haben und bin gerade dabei, eine solche einzurichten. Ich hoffe, dass sie euch gefällt. Um die Suchmaschinen-Caches nicht zu schneller Löschung zu verleiten, heißen alle Foren etwas anders als vorher, schlimmstenfalls mit einem kleinen Sonderzeichen - das kann man dann irgendwann auch wieder löschen.

Die neue Einteilung orientiert sich an der alten, aber folgt ihr nicht exakt.

Die Kategorie "Fernbusforum" bleibt für Diskussionen, die das Forum betreffen.

Das Forum "international" habe ich nicht wieder eingerichtet, weil ich bisher den Eindruck hatte, dass es a) wenig genutzt wurde, b) ohnehin nicht sauber zu trennen ist. Ein Reisebericht ist schließlich ein Reisebericht, egal wohin die Reise ging. In der Kategorie "Anbieter" habe ich bei "Sonstige" zwei Unterforen für Deutschland und internationalen Verkehr eingerichtet.

Neu hinzu kommt Offtopic - Smalltalk. Ob ihr es nutzen mögt, oder nicht, mag jeder selber entscheiden. Aber manchmal gibt es ja vielleicht Dinge, die man gerne dem Forum erzählen mag, obwohl kein Bus beteiligt war.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.04.2014, 02:49
Beitrag: #18
RE: Kategorien/Unterforen im alten und im Interims-Forum
Ich hätte aber die Anzahl der Anbieter reduziert.
Es gibt aus meiner Sicht einige die kein eigenes Unterforum verdient haben aber trotzdem eins bekommen haben, aber das ist meine ganz persönliche Meinung, und wenn das jetzt einmal so ist kann man es auch so lassen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.04.2014, 15:34
Beitrag: #19
RE: Kategorien/Unterforen im alten und im Interims-Forum
Ich hätte nicht nur die Anzahl der Anbieter reduziert sondern prinzipiell die Anzahl der Unterforen. Unterforen sind ja dazu da Übersicht herzustellen. Wenn aber die Unterforen leer sind wirkt das eher abschreckend. Weniger ist mehr.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation