Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Flixbus] Flixbus startet nur halbe Linie
04.04.2014, 20:30
Beitrag: #1
[Flixbus] Flixbus startet nur halbe Linie
Seite 1 / 2:


Beitrag: #1
05.12.2013, 10:47

HobbyFahrer


Zitat:Die neue Linie Friedrichshafen Rothenburg Berlin, wird aktuell nur von und Bis Rothenburg gefahren, kann das an Genehmigungne liegen.

Gefahren wird vom Omnibusverkehr Genthner



Beitrag: #2
05.12.2013, 12:46 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.12.2013 16:57 von Thomas_Lammpe.)

busexperte


Zitat:Ist richtig, die Linie verkehrt erstmal nur auf dem Nord-Abschnitt Berlin-Rothenburg. Dort ist der Sitz des Buspartners. Für den Südabschnitt gab es noch keine Buchungen, deshalb wurde dieser Abschnitt kurzfristig gecancelt und die Streckenführung wird überarbeitet und ca. im Februar/März soll es dann auch auf dem südlichen Streckenabschnitt losgehen. (Anmerkung der Forumsadministration: Für diese Behauptung fehlt jede Quelle)

Das wurde hier bereits schon mal vermutet im Forum, bis Würzburg wird der Bus gut besetzt sein - aber am südlichen Ende fehlen die großen Städte... - und dementsprechend auch die Fahrgäste... .

Also hier jetzt nochmal konkrete Alternativen, wie man diese Busse (sind auf der Webseite von Omnibusreisen Genthner mit Foto zu sehen) auch südlich von Würzburg voll bekommt (wen das nicht interessiert, der hört hier bitte einfach zu lesen Smile):

Die Linie nach Zürich verlängern und erstmal mehr Halte einbauen:
Rothenburg-Ellwangen-Aalen-Heidenheim-NeuUlm-MemmingenAirport-MemmingenZentrum-Leutkich-Ravensburg-FriedrichshafenAirport-FriedrichshafenStadt-Meersburg(Fähre)Konstanz-Zürich

Schneller als über Memmingen wäre es über die autobahnähnliche B30:
Also von NeuUlm-Laupheim-Biberach-BadWaldsee nach Ravensburg.

Variante ohne Fähre: Friedrichshafen-MeersburgKonstanzfähreKai-Überlingen-Stockach-Singen-Schaffhausen-Zürich

Und natürlich geht auch die Express-Variante nur mit Memmingen-Lindau-Zürich.

B29-VARIANTE:

Ab Rothenburg über Ellwangen - Aalen - SchwäbischGemünd - Schorndorf - Waiblingen - StuttgartNeckarpark und dann entweder weiter über die
A81-Variante BöblingenBf - ZimmernoberRottweilMcDo(kostetnur3min) - SchwenningenBf - Donaueschingen - Schaffhausen - ZürichAirport - ZürichZentrum (alternativ über Singen-Konstanz-Zürich) oder die
A5-Variante überZuffenhausen/DitzingenS - PforzheimHbf - Karlsruhe - Offenburg - Freiburg - NeuenburgBf. - WeilamRhein - Euroairport - BaselZentrum (wenn Basel Zentrum nicht geht: St Louis Grenze BaselTram
oder umgekehrt fahren erst über Euroairport und dann in Weil und Lörrach enden.

Außerdem mögliche weitere Halte im nördlichen Abschnitt die fast keine Zeit kosten aber insgesamt einen Schwung mehr Fahrgäste bringen: JenaLobedaA4Studentenwohnheime/Autohof und IlmenauStudentenwohnheime.

Der Busunternehmer sitzt sehr günstig Nähe Rothenburg/Würzburg. Dadurch sind verschiedene Varianten mit Pendelfahrer/Fahrerwechsel leicht realisierbar ohne große Fahrzeitverluste durch Fahrerpausen. Je länger die Linie im Süden wird, umso länger ist eben das Stück des Pendelfahrers.

Und in den ganzen kleineren Städten (Ellwangen, Aalen, Heidenheim, Memmingen, Leutkirch usw.) kann ich nur dringend Briefkastenflyerverteilung empfehlen - sonst wird es der Normalbürger dort nicht erfahren, dass es jetzt einen Bus gibt nach Berlin und Zürich z.B. .

Die kleinen Städte kosten natürlich einiges an Fahrzeit - das muß dann im nächsten Herbst ca. ausgewertet werden - wo fast nie jemand ein-/ausgestiegen ist trotz Flyerverteilung, da kann man den Halt dann auch wieder streichen zu Gunsten einer kürzeren Gesamtfahrzeit.



Beitrag: #3
05.12.2013, 12:59

HobbyFahrer


Zitat:Das keine Buchungen vorliegen ist falsch !

Zitat des Services ist, das die Leute umgebucht werden (Via MUC) oder Geld zurück bekommen, weiß nicht woher du deine Infos bekommst?

Und nur weil am Anfang niemand mitfährt wird das nicht gecanncelt

NUE HH lief am Anfang Miserabel, heute früh war der Bus ab Nue shcon 50% voll



Beitrag: #4
05.12.2013, 14:00

herthinhobaer


Zitat:Außerdem ist es so, dass in Deutschland eine Beförderungspflicht nach Fahrplan besteht, schon allein deshalb kann es nicht stimmen, was Du da erzählst Du großer "Busexperte". Auch eine Verlängerung nach Saarbrücken über Mannheim - Kaiserslautern - Homburg wäre für mich denkbar



Beitrag: #5
05.12.2013, 14:30

busexperte


Zitat:dann korrigiere ich mich auf "FAST keine Buchungen vorliegen"... . Was ich geschrieben habe, habe ich SO als Info bekommen - wenn das falsch sein sollte, dann ist mir das schleierhaft weil sie kam nicht von Außen... .

Umbuchen oder Geld zurück ist auch völlig ok. Es macht auch keinen Sinn mehrere hundert km zu fahren mit 1 oder 2 Fahrgästen (und leer schon gar nicht).

Also ist das Verfahren dann, dass man die ganze Strecke zwar buchen kann, aber südliche Fahrgäste werden dann umgebucht oder bekommen das Geld zurück?

Jede Linie braucht eine mehrmonatige Anlaufphase, das ist völlig normal. Allerdings sind hier wirklich die südlichen Haltestellen sehr schwach in Kombi mit einem sehr langen Linienast - und deswegen soll ja jetzt der südliche Linienabschnitt irgendwie geändert werden. Und das dauert halt wieder mit Genehmigungen etc. - deswegen kann nur ca. Februar/März gesagt werden und noch kein genauer Termin. So sind jedenfalls meine Infos.



Beitrag: #6
05.12.2013, 14:41

der münchner


Zitat:wie ich mal erwähnt habe ... Bildzeitungsbusexperte. Sperrt Ihn einfach und gut is.

Mich regt das auf dass Leute wie ich erst gespannt sind auf Neuigkeiten und sogar langsam anfangen Sachen zu glauben wie z.B. Zitat "Für den Südabschnitt gab es noch keine Buchungen, deshalb wurde dieser Abschnitt kurzfristig gecancelt"

Dann aber sofort seine Sprüche widerrufen werden wie jetzt schon wieder z. B. durch HobbyFahrer und es sich somit wohl zu 100% dieser Behauptung als Unwahrheit herausstellt. Und das immer und immer wieder.

Außerdem: wo ist die Quelle dass es bitte ab Februar/März dann südlich stattfinden soll die Route? Wo??? In deinen Gehirnströmen irgendwo...

Was interessieren mich Flyeraktionen oder Fahrtstrecken wenn der Bildbusexperte schon im 1. oder 2. Satz von 10 Absätzen (siehe oben) das lügen, spekulieren und Sprüche klopfen anfängt?!?

Eigentlich eine Frechheit dass die Forumbetreiber immer noch so sachlich bleiben und absolut nichts dagegen machen ! zwei Monate war das Forum für mich richtig informativ. Bis er kam. Ab der 1. Sekunde ging es VOLLGAS los. Am Wochenende wars sogar ganz extrem. 15 Themen wo überall Bildbusexperte als letzter dabei Stand. Einige hier schreiben seitdem schon fast gar nichts mehr. Traurig aber wahr.



Beitrag: #7
05.12.2013, 14:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.12.2013 14:59 von Sarkana ~^v^~.)

Sarkana ~^v^~


Zitat:
herthinhobaer schrieb:Außerdem ist es so, dass in Deutschland eine Beförderungspflicht nach Fahrplan besteht

Nya, davon kann man sich entbinden lassen, wie gerade bei Autokraft geschehen (BLB Linie 033). Bei Flixbus ist ja schon am Jahresanfang ne Linie sehr rasch eingestellt worden. Das ist insofern en Hürde, aber kein echtes Hindernis.



Beitrag: #8
05.12.2013, 15:46

herthinhobaer


Zitat:Das gilt aber nur dann, wenn ausreichend andere Angebote vorhanden sind, was mir allerdings auf dieser Streckenführung relativ unwahrscheinlich erscheint, außerdem handelt es sich um ein Fernverkehrsmittel und Fernverkehr musst Du auf diesem Streckenabschnitt wirklich suchen, denn es gibt so gut wie keinen.



Beitrag: #9
05.12.2013, 16:45

Thomas_Lammpe Offline


Zitat:
busexperte schrieb:Für den Südabschnitt gab es noch keine Buchungen, deshalb wurde dieser Abschnitt kurzfristig gecancelt und die Streckenführung wird überarbeitet und ca. im Februar/März soll es dann auch auf dem südlichen Streckenabschnitt losgehen.

Bitte noch einmal in aller Deutlichkeit: Wenn du Informationen aus Quellen hast, die du hier nicht nennen kannst oder willst, dann bring das bitte auch in deinen Beiträgen zum Ausdruck. Hättest du geschrieben "Wie ich aus einer Quelle, die ich hier nicht nennen kann bzw. möchte, erfahren habe ..." könnte das jeder als unzuverlässige Information einordnen.

Ich bitte dich erneut, das im Ausgangsbeitrag zu korrigieren!



Beitrag: #10
05.12.2013, 22:52 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.12.2013 17:00 von Thomas_Lammpe.)

busexperte


Zitat:Der Streckenabschnitt südlich von Rothenburg ist jetzt auch aus dem Buchungssystem raus von Flixbus.

Falls noch jemand Zweifel daran hatte... .

Aber keine Sorge, das südliche Linienende kommt wieder ca. im Februar (Anmerkung der Forumsadministration: Für diese Behauptung fehlt jede Quelle) - nur wird es dann vielleicht etwas anders aussehen als Memmingen-Lindau-FNFlughafen





Seite 2 / 2:


Beitrag: #11
06.12.2013, 07:28

herthinhobaer


Zitat:Und wieder keine Quellenangabe, Du wurdest mehrfach gebeten, Quellen anzugeben nun reichts irgendwann



Beitrag: #12
06.12.2013, 11:32

Bussi


Zitat:Wer stenkern will stenkert, ignorieren und gut ist. Auch die Busunternehmen koennen ziemlich einfach busexpertes Beitraege ueberlesen, keine Sorge. Soll er sich gross fuehlen und gut ist.



Beitrag: #13
06.12.2013, 17:04

Thomas_Lammpe


Zitat:Hallo busexperte,

ich habe in deinen Beiträge vermerkt, dass für deine Behauptungen keine Quellenangabe vorliegt und bitte ich erneut unmissverständlich, meine Bemerkungen in deinen Beiträgen zu löschen und durch eine eigene Formulierung zu ersetzen, die entweder eine Quelle nennt oder die Passagen als Vermutung kennzeichnet.



Beitrag: #14
11.12.2013, 22:26

Jäkii


Zitat:Wahrscheinlich ist der Grund, warum man aus genehmigungstechnischen Gründen (so stand es auf Facebook) vorerst nur Rothenburg - Berlin fährt, dass man jetzt noch den Halt in Ulm in den Fahrplan einbauen will und dadurch die Fahrzeiten nicht mehr passen. MeinFernbus war in der Hinsicht flexibler und hat kurzerhand die Fahrzeiten etwas verlängert.



Beitrag: #15
14.12.2013, 19:58

busexperte


Zitat:Hehe, clever ausgedrückt bei FB - ja das ist sogar wahrheitsgemäß ... - man muß jetzt erstmal neue andere Städte im Süden genehmigen lassen weil nur die bisher genehmigten Memmingen, Lindau und FN-Flug fahrgastmäßig zu schwach sind ... und darum endet die Linie bis Febr./März in Rothenburg ... - je nachdem wie lange es dauert, bis die neuen Städte im Süden genehmigt sind ... Smile

TIPP FÜR FLIXBUS:

Der Halt in Leipzig am Flughafen kostet nur Zeit und bringt fahrgastmäßig gar nichts. Eine einzige Abfahrt täglich funktioniert auch nicht als Flughafen-Shuttle und ein anderer Flixbus fährt 45min später eh nach Leipzig. Also diesen Halt KOMPLETT STREICHEN und entweder non-stop in 3:30 bis Erfurt durchfahren (= attraktive Fahrzeit !) oder über Halle-ZOB, Halle-MagistraleStudiheime, A143, A38, A71 in derselben Fahrzeit wie bisher nach Erfurt.

ODER über A9/A4 mit Halt in Jena-Lobeda z.B. auf dem Aral-Autohof - ist Luftlinie nur 400m von der UNI-Klinik, kostet auch keine Zeit bringt aber wesentlich mehr Fahrgäste - Steinbrücks Jena-Busse sind immer voll trotz höherer Preise.

Im Fahrplan ist viel zu viel Luft ... - hat das mal jemand mit Tempomat abgefahren ? 13:30 weiter ab Erfurt geht problemlos, vormittags ist nirgendwo Stau im Osten. .. - warum braucht der Bus dann 2:45 für das kurze Stück bis Schweinfurt ???

Fahrplanvorschlag:
9:45 ab Berlin
11:35 an Halle 15min Fahrerpause (das Gleiche ginge natürlich auch in Jena-Süd)
11:50 ab Halle
13:30 an Erfurt 30min Fahrerpause
14:00 ab Erfurt
15:40 Schweinfurt (kein Aufenthalt nötig, nur Ausstieg von 1-3 Fahrgästen...)
16:20 Würzburg (statt 17:05 - also immerhin 45min gespart - das ist für jeden Fahrgast viel Zeit und auch gesparte Betriebskosten !)

Weitere ca. 35-40min könnte man einsparen mit Fahrertausch/Pendelfahrer z.B. ab Meiningen/Mellrichstadt - bis dahin käme der erste Fahrer ab Berlin ohne Pause ganz bequem - es gibt vormittags im gesamten Osten auch KEINE STAUS.

Bitte die Strecke abfahren mit Tempomat konsequent 100km/h, gute Busfahrer können so vorauschauend fahren und immer frühzeitig zum Überholen nach links rüberziehen, dass sie die 100km/h auch über lange Strecken konsequent halten können - da ist auch mit meinen Zeiten immer noch viel Luft drin. Mit Google planen und irgendein Faktor geht nicht. Google ist für vieles gut - aber nicht um Fahrtzeiten für Busse zu planen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation